Besuchen Sie unseren Mexikanische-Fliesen Online-Shop!

Fliesen-Lexikon : Monoporosa

Sie befinden sich   Mexikanische Fliesen FliesenLexikon Monoporosa

Monoporosa Einbrandverfahren


Das Einbrandverfahren bezeichnet ein Verfahren, nach dem Fliesen direkt, nachdem sie in Form gebracht wurden, mittels Siebdruck o.Ä. ihren Farbauftrag bekommen und erst danach zum ersten und einzigen Mal gebrannt werden.

Der Vorteil gegenüber dem Zweibrandverfahren liegt in der schnelleren Bearbeitung und in der Energieeinsparung. Allerdings sind in der Aufwändigkeit der Farbgestaltung Grenzen gesetzt. Das Monoporosa-Verfahren kommt bei handbemalten Fliesen somit eigentlich nicht zum Einsatz.

externe Verweise:









Hier können Sie die Fliesen auch in großen Mengen kaufen:
Monoporosa Einbrandverfahren : Fliesen-Lexikon
Tel. 05931-4099717 (Mo-Do. 10-18 Uhr Fr. 10-13 Uhr)
Zum Mexiko-Fliesen Shop